arttransponder



arttransponder
ARCHIV
P R O J E K T E
URBANISTIK |ARCHITEKTUR
An Architektur 19
pushing the |elastic cube
homestories II
raumprothesen
jenseits der | wände
guide to |street training
flying buildings
ueber zeichen_ |unterzeichen
imitation of life
BODY | GENDER
POLITIK | AKTIVISMUS
GEOPOLITIK | GLOBALISATION
POSTKOLONIALE STUDIEN | IDENTITÄT
KAPITALISMUS |ARBEITSBEGRIFF
PHILOSOPHIE, GESCHICHTE | SOZIOLOGIE
MEDIEN | MEDIENKRITIK
KUNSTKRITIK | INSTITUTIONSKRITIK
KÜNSTLERISCHE PRAXIS |KÜNSTLERISCHE FORSCHUNG
KNOWLEDGE SHARING |WORKSHOPS
VIDEO PLATTFORM
ENTER DIGITOPIA
FLASHLIGHTS
KUENSTLERINNEN
AKTIONEN
NETZWERK  |Berliner Projekträume
PUBLIKATIONEN
KOOPERATIONEN
LINKS
KONTAKT
IMPRINT
SITEMAP


facebook



clear
P R O J E K T E  / URBANISTIK |ARCHITEKTUR  / An Architektur 19  / 








An Architektur 19: COMMUNITY DESIGN


Involvement and Architecture in the US since 1964

Ein Projekt von An Architektur und Mathias Heyden

 

VERNISSAGE: Samstag, 29. März, 20 Uhr

Ausstellung: 30. März bis 20. April

 

Im Kontext der U.S. amerikanischen Bürgerrechtsbewegungen der 1960er Jahre setzte sich die radikaldemokratische Anwaltsplanung für die Berücksichtigung bisher von Planungsvorhaben ausgeschlossener Bevölkerungsgruppen ein und politisierte die Architektur. In ihrer Folge entwickelten sich sozial engagierte Community Design Center, die sich heute in einem weiten Netzwerk organisieren. Das Ausstellungsprojekt „Community Design“ – aus der laufenden Produktion der Zeitschrift An Architektur – will diese progressiven Planungsansätze im europäischen Kontext vorstellen und diskutieren.

 

Sonntag, 30.März, 17 Uhr

Gespräch mit Damon Rich (Center for Urban Pedagogy, New York) Michael Rios (University of California, Davis):

 

Sonntag, 20. April, 17 Uhr

Gespräch mit Roberta Feldman (University of Illinois, Chicago) und Henry Sanoff (North Carolina State University, Raleigh):

(in englischer Sprache)

 




clear